• Conti

  • Haus d Musik

  • Neu Rathaus

  • Haus d Musik 2

  • Prüf

  • TecBase

  • KSW

  • E-Bus

  • Ventil

  • Leitbild

REEN - Regensburger Energie-Effizienz-Netzwerk der REWAG


Projektziel:

Das Regensburger Energie-Effizienz-Netzwerk (REEN) ist ein freiwilliger branchenübergreifender Zusammenschluss von Unternehmen in der Region zur Identifikation und Hebung von Effizienzpotentialen in den beteiligten Unternehmen. Die REWAG gründete das Netzwerk in Kooperation mit der Stadt Regensburg, dem Landkreis, der Industrie- und Handelskammer sowie der Energieagentur Regensburg. Ziel der Netzwerk-Arbeit ist es, durch Energieeffizienz die Energiekosten in den Unternehmen zu reduzieren und sich gemeinsam, als Netzwerk, für Regensburg und die Region zu engagieren.


Projektidee

Die REWAG wirkt dabei einerseits als Moderator, Koordinator und Schnittstelle und bringt zugleich ihr Know-how in der Energiewirtschaft, insbesondere im Bereich der Einführung von Energie-Managementsystemen ein. Damit bietet sie großen und mittelständischen Unternehmen branchenübergreifend eine Plattform ‎für das Thema Energieeffizienz und unterstützt die Partner dabei,‎ ihre Ziele im Bereich der Energieeffizienz zu erreichen. ‎Die Vorteile der im Netzwerk eingebundenen Unternehmen liegen auf der Hand: Eine höhere Energieeffizienz bedeutet einen niedrigeren Energieverbrauch und damit weniger Kosten. Außerdem profitieren die Unternehmen vom Know-how der Netzwerkpartner, erfüllen die gesetzlichen Vorgaben und können ihr Engagement für eine nachhaltige Unternehmenspolitik nach außen kommunizieren.

Die REWAG bietet den teilnehmenden Unternehmen zudem eine Effizienzgarantie: und erstattet die Teilnahmegebühr, falls die eingeleiteten Maßnahmen zur Effizienzsteigerung nicht mindestens in gleicher Höhe eine Energiekosteneinsparung ergeben!

Ziele der Netzwerkarbeit:

  • Reduzierung der Energiekosten bei den teilnehmenden Unternehmen
  • Informations- und Erfahrungsaustausch der Unternehmen mit externen Fachleuten in regelmäßigen, moderierten Treffen
  • Entscheidung auf Basis des dadurch erweiterten Expertenwissens über die Umsetzung möglicher Maßnahmen im Unternehmen
  • Potenzialanalyse bzw. Nutzung vorhandener Energiedaten sowie Ableitung von Maßnahmen und Einsparzielen im Rahmen einer qualifizierten Energieberatung
  • Festlegung eines Netzwerkzieles auf Basis der unternehmens-individuellen Einsparziele
  • Reduzierung der Energiekosten bei den teilnehmenden Unternehmen
 

Projektstand

Im Juni 2016 fand die Auftaktveranstaltung bei der REWAG statt. Das zweite Netzwerktreffen folgt im November 2016 bei BMW. Bis dahin werden die Bedarfe der teilnehmenden Unternehmen analysiert und gemeinsame Effizienz-Ziele vereinbart. Es folgen je 3 Treffen in 2017 und 2018. Hier werden die gemeinsamen Effizienz-Ziele verabschiedet und begonnen, die Effizienz-Maßnahmen umzusetzen. Dabei erfolgt ein
jährliches Monitoring der Effizienz-Fortschritte. Zusätzlich gibt es regelmäßige Arbeitstreffen und Fachworkshops. Die Abschlussveranstaltung findet 2018 statt.

Auf einer Pressekonferenz am 7. August 2017 beim Regensburger Energieversorger ‎REWAG ‎gaben die Teilnehmer das gemeinsame Einsparziel von 45 Millionen kWh pro Jahr ‎bekannt. Damit könnte man etwa 12.800 durchschnittliche ‎Vierpersonenhaushalte ein Jahr mit ‎Strom versorgen.

Abschluss 2019: Die Einsparungsziele wurden übertroffen und eine Verlängerung des Netzwerks vereinbart.

Projektbeteiligte

REWAG als Netzwerkträger

Partner:
Stadt Regensburg, Landkreis Regensburg, Energieagentur Regensburg, Regensburg Effizient, IHK Regensburg, Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI)‎, Institut für Energietechnik IfE GmbH

Teilnehmende Unternehmen:
BMW, Krones AG, Eckert Schulen Regenstauf, Walhalla Kalk GmbH & Co. KG, Continental AG, Zollner Elektronik AG, Universitätsklinikum Regensburg, St. Josef Krankenhaus Regensburg, DV Immobilien-Management GmbH

Projektzeitraum

drei Jahre - 2019 Verlängerung vereinbart

Zielgruppe

Regionale Unternehmen

Links

Pressemitteilung der REWAG zum Auftakt

Pressemitteilung zu Festlegung der Einsparungsziele

Pressemitteilung der REWAG zum Abschluss der ersten Netzwerkphase

Auftakttreffen REEN der REWAG

Nach oben